DriveControl 2048

Hover over me

Anwendungsbereich

Ansteuerung einer RollerDrive EC5000 in Anwendungen ohne Start-Stopp-Betrieb, z. B. in Rollenkurven. Maschinenbau- Anwendungen. Anwendungen mit SPS, jedoch ohne Feldbus. Kleine Anwendungen mit max. zehn RollerDrive.

Produktbeschreibung

Die DriveControl 2048 ist die Basis-Steuerung für die RollerDrive EC5000. Sie enthält keine Logik (z. B. für staudruckloses Fördern) und benötigt externe Signale. Mittels zwei Drehcodierschaltern lassen sich die Drehrichtung, acht verschiedene Start- und Bremsrampen und in fünfzehn Abstufungen die Geschwindigkeit einstellen. Als Schnittstelle zu einer übergeordneten Steuerung dienen digitale Ein- und Ausgänge. Über Signale sind somit die Drehrichtung und die Geschwindigkeit in sieben Abstufungen einstellbar. Die Bremsenergie der RollerDrive EC5000 wird ins DC-Netz zurückgespeist. Mit Hilfe des eingebauten Bremswiderstands (spannungsabhängig geschalteter Lastwiderstand) wird die Rückspeisespannung der RollerDrive EC5000 bei 30 V begrenzt.

Interroll DriveControl